Vorbeugender chemischer Holzschutz

Der vorbeugende chemische Holzschutz ist für den Einzelfall eine Ergänzung, nachdem alle Möglichkeiten des baulichen Holzschutzes ausgeschöpft sind. Beim chemischen Holzschutz durch Holzschutzmittel übernehmen Wirkstoffe den Holzschutz. Holzschutzmittel sind Biozidprodukte. Biozidprodukte sind Wirkstoffe oder wirkstoffhaltige Zubereitungen, die dazu bestimmt sind, auf chemischem oder biologischem Weg Schadorganismen zu zerstören oder sie zu bekämpfen. Vorbeugender chemischer Holzschutz bezieht sich grundsätzlich nur auf tragende und aussteifende Konstruktionen, von denen die Standsicherheit des Bauwerks abhängt.