Echter Hausschwamm

Falls Holzschädigungen im Rahmen der Sanierung von Holzbalkendecken aufgetreten sind, ist mittels  Holzschutzgutachten zu prüfen, ob der echte Hausschwamm (Serpula lacrimans) ein holzzerstörender Pilz vorhanden ist. Durch seinen kräftigen Strangmyzels transportiert dieser Pilz Wasser über weite Entfernungen. Ebenso ist der Pilz in der Lage Putz und Mauerwerk als organische Materialien zu überwachsen. Zwar wird der Pilz bei vollständigem Feuchtigkeitsentzu inaktiv, doch kleineste Mengen an Feuchtigkeit genügen für eine Reaktivierung. Abhilfe schafft hierbei der  "chemische Holzschutz".