Holzschutzgutachten

Wenn Unklarheit  über mögliche Schädigungen an der alten Holzbalkendecke besteht, sollte zuerst der alte Fußbodenaufbau   entfernt werden. Vor allem die Balkenköpfe (also dort, wo die Holzbalken auf den Außenwänden aufliegen), müssen auf Grund möglicher Schädigungen des Holzes überprüft werden.

Je nach Schadensbild ist dann ein Holzschutzgutachten zu erstellen, um die Schädigungen zu kartieren, aufzunehmen und Sanierungsmaßnahmen festzulegen.