Estrich auf Holzbalkendecke

Wird der Estrich - im Idealfall ein Zementfließestrich - mittels Schubfix Verbundschrauben mit den Holzbalken verbunden, wird diese Verbundkonstruktion statisch gesehen hoch wirksam. Die Lastaufnahme verdreifacht sich, der Schwingungsnachweis der Holzbalkendecke ist aufgrund der extrem hohen Steifigkeit, die sich in der Regel um den Faktor 10 erhöht, problemlos realisierbar. Je nach Aufbau kann auch auf die Holz Beton Verbunddecke eine Trittschallmatte und darauf dann ein Trockenestrich, der als Grundlage für den dann endlichen Fußbodenbelag (Parkett, Fließen, etc.) dient, aufgebracht werden.